Samstag, 18. November 2006

schmollende Marina

Vor zwei Tagen hatte ich einen Gesprächstermin in Marina's Schule mit ihren beiden Lehrerinnen. Der Termin war am Nachmittag, und da waren natürlich keine Kinder da. Und wir waren (wie immer) zu früh dran, das heißt die Klassenzimmertür war auch noch verschlossen. Solche Gelegenheiten nutze ich immer ganz gern zum Fotografieren.
Wer hier jetzt wieder ein fröhliches und lachendes Kind erwartet, wird enttäuscht. Marina kann durchaus auch anders! ;-)
Marina hat das wohl nicht so lustig gefunden. So was blödes, Schule ohne Freunde!
Kommt denn wirklich keiner mehr? Kein Boran? Kein Nico? Kein Felix? Kein Yannik? Kein Dennis?
Ist Marina nicht süß mit ihrem Schublädle!?
Dieses Plakat hängt an der Tür zum Klassenzimmer der Klasse U2. Da sind alle ihre Schüler, Lehrer und Betreuer der Raupenklasse abgebildet. Und da ist wenigstens ein Foto mit einer fröhlichen Marina.

Kommentare:

wolkentraum hat gesagt…

Moin,
Da ich ja auch täglich in die Schule gehe;-)), finde ich es auch völlig blöd, wenn keine Kinder da sind! Kein Spaß, keine Freunde,nur Langeweile.......Marina, ich kann dich von ganzem Herzen verstehen! Wie schön, dass dir die Schule sooo gefällt!
LG
Ute

Conny hat gesagt…

So süß die schmollende Marina - Juliana kann ganz genauso gucken :-)

LG
Conny

Ulli hat gesagt…

Hallo Conny,

Zeig bitte!

LG Ulli