Mittwoch, 16. Mai 2007

Socken Nr. 22 selbstgefärbt

Die ersten Socken aus meiner selbstgefärbten Wolle sind fertig! Mensch, was bin ich da vielleicht stolz! Dabei sieht die Wolle gar nicht mal so besonders aus. Aber ich finde sie trotzdem total schön. Das Muster ist das gleich wie hier.
Detailaufnahme des Musters:
Der Vollständigkeit halber und nur noch mal zur Erinnerung:

Wenn mir jetzt noch jemand einen Tipp geben kann, wie man wildernde Wolle färbt, dann geh ich sofort wieder an die Töpfe.

Kommentare:

elocin hat gesagt…

Hallo Ulli

die Färbung ist dir super gelungen, da kannst Du auch stolz wie ein Löwe drauf sein.Die Socken gefallen mir ausgesprochen gut!

Liebe Grüße
Nicole

Anonym hat gesagt…

spitzenklasse!
liebe grüße
ewa

wollsocke hat gesagt…

...hey jetzt legst du los....klasse schauen die aus...
annette

Häkelmoni hat gesagt…

Hallo Ulli,
ganz super sehen die Socken aus! Also mir gefallen sie wirklich sehr gut. Harmonische Farben, wunderschönes Muster und perfekte Musterung!
Ich hab bei meiner wildernden Färbung einfach drauf los gefärbt. Mir wär's lieber gewesen, es hätte Ringelchen gegeben.
Meist ist es auch von der Maschenzahl und vom Muster abhängig, ob die Wolle wildert oder gleichmäßig ringelt.
Liebe Grüßle,
Moni

Manuela hat gesagt…

Hallo Ulli

die sehen ja super toll aus und das Muster kommt bei denen viel besser zur Geltung als bei den Grünen. Wunderschöne Färbung - gratuliere.

Liebe Grüsse - Manuela

Susi hat gesagt…

Also ich finde die Farben gar nicht so schlecht. Würde ich auch anziehen.

LG
Susi

steffi hat gesagt…

Hallo Ulli!
Wenn ich hier bei Dir so kleine Applaus-Smilies einsetzen könnte, dann würde ich es tun. Du kannst wirklich mächtig stolz auf Dich sein. Deine ersten Selbstgefärbten und gleich sooooo schön.
Ich mag dieses Ton in Ton auch, denn das wirkt schon sehr chic.
Ganz liebe Grüße an Dich
Steffi

Petra hat gesagt…

Hallo Ulli,

tolle Farben und ein sehr schönes Muster.

Liebe Grüsse
Petra