Mittwoch, 20. Juni 2007

Socken Nr. 30

Zur Zeit flutscht es grad richtig gut, trotz der Hitze.

Mal ganz ohne Muster zu stricken macht zwischendurch auch Spaß, besonders wenn man auf dem Spielplatz ist und keine Zeit hat immer in eine aufwendige Anleitung reinzuschauen. Damit sind das also nun ganz offiziell meine Spielplatz-Sneakers ;-D!

Meine Lieblingsferse: Bumerang mit Spickel.
Die Wolle hab ich von Ewa.
Designergarn ist für mich nicht ganz einfach zu stricken. Besonders blöd ist es, wenn mal eine Masche abrutscht. Ist schon nicht leicht alle Fädchen wieder hochzuholen.
Aber für den Sommer ist diese Baumwolle mit wenig Elastikanteil wirklich ideal zu tragen, daher nehme ich die Fädchen halt in Kauf.

Kommentare:

gudrun hat gesagt…

Guten Morgen

deine Spielplatz sneakers sind toll !!
genau meine Farbe. wie kriegst Du denn den Übergang so ganz ohne "Löcher" hin ?? klappt bei mir nie, deshalb strick ich kaum Bumerangfersen
lg gudrun

Ulli hat gesagt…

Hallo Gudrun,

vielen Dank!
Keine Ahnung, warum das ohne Löcher geht. Vielleicht zieh ich den Faden einfach straffer, vielleicht liegts an der Wolle, die ja sehr stretchig ist.

LG Ulli

Moni hat gesagt…

Guten morgen Ulli

Na die sehen ja KLASSE aus , sehr schöne Farbe und so schön gleichmässig gestrickt :-) und wieder mal so schnell .

Es grüßt dich lieb Moni!

Iris hat gesagt…

Hallöchen.

Hach,feine Söckchen sind das wieder geworden. Deine Ferse die Du strickst sieht auch supertoll aus, magst Du mir vielleicht mal verraten, wie Du die strickst, bütte.....

LG
Iris

Ulli hat gesagt…

Hallo Iris,

das ist eine ganz normale Bumerangferse mit Spickel. Wie es geht kannst Du in "der geniale Sockenworkshop" von Ewa und Stephie nachlesen (Spickelzu- und -abnahmen werden auf Seite 60 erklärt).

LG Ulli