Mittwoch, 25. Juli 2007

Socken Nr. 44 Purple Rain Babysöckchen

Diese Socken hatte ich Marinas Lehrerin zum Geburtstag geschenkt.

Leider mussten wir sie jetzt verabschieden, leider für uns Eltern und die Kinder, und auch die Lehrerin ist ein wenig traurig. Nach zwei intensiven Jahren mit den Kindern (und ich glaube es ist eine intensivere Zeit als in einer Regelklasse) fällt der Abschied allen sehr schwer. Aber der Grund für den Abschied ist dafür ein schöner!

Vom Rest der Wolle hab ich ein Paar Babysöckchen gestrickt nach diesem etwas fersenabgewandeltem Rezept von Ute.

Die eine Seite ist leicht gelblich....
... die andere eher nicht.
Bald können Mutter und Kind im Partnerlook gehen.
Liebe Frau P., wir werden Sie alle sehr vermissen!

Kommentare:

Sanne hat gesagt…

Hallo Ulli, die Söckchen sind süß! Marina drücke ich die Daumen, dass für Frau P. eine genauso gute Nachfolge gefunden wird

LG Sanne

Bettina hat gesagt…

Hallo Ulli

Abschied nehmen nach so einer Zeit fällt immer sehr schwer und wenn die Lehrerin noch eine Liebe dazu war, was ich annehme, sowiso;-)))
Süß sind die Söckchen geworden...da hat sie sich bestimmt darüber gefreut.

Dir liebe Grüße
Bettina