Dienstag, 21. August 2007

Kutschfahrt im Marbacher Landesgestüt

Als unser Parkett abgeschliffen und neu versiegelt worden ist sind wir vor dem Gestank in den Urlaub geflüchtet. Eine Woche waren wir auf der schwäbischen Alb im Feriendorf Lauterdörfle.
Unter anderem haben wir einen Ausflug zum Landesgestüt Marbach unternommen. Mit dem Planwagen haben wir eine Kutschfahrt durch Marbach gemacht.
Marina durfte als einziges Kind beim Kutscher vorne sitzen. So ganz alleine hatte sie ziemlich Bammel, aber die Neugier hat dann doch überwogen und sie war mächtig stolz. Wir mussten ihr aber trotzdem immer von hinten die Hand halten ;-D. Dass sich ihr Mut gelohnt hat kann man wohl gut an Marinas Blick erkennen.
Die letzten beiden Bilder sind ganz am Ende der Fahrt entstanden, als die anderen Gäste schon ausgestiegen sind.

Kommentare:

Lady_of_Lorien hat gesagt…

Hallo Ulli,

danke für die Photos. Es freut mich, dass es Marina dann doch noch so gut gefallen hat :-) Und prima, dass ihr so für sie da seid.

Und noch was ganz anderes: ich finde den Tippfehler in der Überschrift total süß: "Landestüt", das erinnert mich glatt ans "Fliwatüt" - kennt das noch jemand? *ggg*

Ulli hat gesagt…

Ach Du Schreck, wie peinlich ;-D!
Danke für's drauf aufmerksam machen, ich ändere es gleich ab.

LG Ulli

Petra hat gesagt…

Das Lächeln deiner beiden ist einfach immer nur herzerfrischend!! Benni ist ja ungefähr im Alter meines Neffens, aber der kann schon seit Jahren nicht mehr natürlich in die Kamera schauen. Da sind solche Fotos natürlich total klasse!!

Ganz liebe Grüsse
Petra

Christina hat gesagt…

I am back! It is so wonderful to see how much Benni loves his sister!
Great pics :-)