Dienstag, 9. Oktober 2007

Socken Nr. 66/2007 Tausendschön trifft Sheepaints

Diese Socken sind zwar Restesocken, aber ich finde sie richtig toll.

Ich habe immer abwechselnd einen Block mit Purpurglöckchen von Tausendschön gestrickt (der eher rosafarbene Teil)....
... uns einen Block mit Rosenbeet von Sheepaints (der eher grünliche Teil).
Ich finde die beiden Farben passen richtig gut zusammen.
Hier ist das Purpurglöckchen:

Und hier ist das Rosenbeet:

Kommentare:

Sonja hat gesagt…

Eine tolle Kombination!!
Lg
Sonja

Wollfrosch hat gesagt…

Hallo Ulli,

wieder einmal ganz tolle Socken!
Ich habe schon Deine Purpurglöckchen bewundert und finde diese Kombination auch sehr schön.

LG Jule

Klusi's Seifentagebuch hat gesagt…

Hallo Ulli,
wow sind die schön geworden, die Farben passen super zusammen. Wenn du's nicht extra erwähnt hättest, wäre ich nicht darauf gekommen, dass es Restesocken sind.

Ute hat gesagt…

DIIEEEE sind ja witzig. Sehen gar nicht mehr nach Resten aus. ;o)

Dir einen lieben Gruß
Ute

~Melissa~ hat gesagt…

You find the coolest sock colors!

Gaby hat gesagt…

Die sind dir wirklich super gut gelungen, eine ganz tolle Restekombination, die ganz meinem Geschmack entspricht ;-))

Liebe Grüße
Gaby

Jürgen hat gesagt…

Ute hat mir das Wort aus den Tasten genommen: sieht gar nicht wie Reste aus! Ulli du hast's drauf; allen Respekt!
Liebe Grüße, Jürgen

Sabine hat gesagt…

Da hast du eine tolle Farbkombi hinbekommen. Die Garne passen super zusammen.
LG Sabine aus Bad Driburg

steffi hat gesagt…

Ne, die sehen überhaupt nicht nach Restesocken aus. Die Wöllekes sehen sehr schön miteinander aus, das muß so sein :)
Ganz liebe Grüße
Steffi

Marlies hat gesagt…

Hallo Ulli
Wow da sind dir ja wieder 2 paar Traumsocken paare von den Nadeln gehüpft. Super das Musetr bei den blauen. Und bei den Tausendschön hätt ich auch glatt gestrickt. Die farbe ist einfach traumhaft schön. Ganz liebi Grüessli Marlies

Cordula hat gesagt…

Hallo Ulli,
bevor ich "hoch" zu den Boyfriends gehe, muss ich hier aber noch meinen Kommentar loswerden.

Als wäre die Wolle so gefärbt worden, das kann ich nur bestätigen. Das ist ein absolut gelungenes Treffen - da hast Du 'nen guten Blick gehabt.

Ich find's ja eher schwierig, Reste zu ansehnlichen Socken zu kombinieren, gerade wenn's um Handgefärbte geht. Deshalb stricke ich meistens Baby- und Kindersöckchen daraus.

Liebe Grüße

Cordula