Sonntag, 25. November 2007

Lola

Ist Lola nicht süß? Sie und Kalli sind jetzt beide ca. 13 Wochen alt.
Mit ihrem Bruder hat sie sich auch schon angefreundet.
Die Hängematten werden akzeptiert und auch separat genutzt.
Während Kalli nicht mehr aufschaut, wenn wir uns nähern, ist Lola natürlich noch nicht so vertrauenselig.
Und in der Kratzbaumhöhle scheint sich Lola auch sehr wohl zu fühlen.
Ich freue mich auf jeden Fall, dass sie sich nicht mehr nur versteckt, sondern sich jetzt auch Schlafplätze aussucht, von denen sie weiß, dass wir sie kennen.
Aber sie versteckt sich nach wie vor sehr gerne, so wie hier unter dem alten Küchenbuffet.
Hier sieht man schön, dass sie am Hals genau den gleichen weißen Fleck hat wie ihr Bruder...
... und ebenso schütteres Fell zwischen den Augen und den Ohren.
Lola hat schon einiges von ihrer extremen Scheu verloren. Irgendwann wird sie sich bestimmt auch streicheln lassen.

Kommentare:

Iris hat gesagt…

Hallo Ulli.

ure Lola ist eine ganz Schöne. Lasst Ihr die eit, die sie braucht, dann wird sie Euch irgentwann bedinungslos vertrauen.
es gibt tiere, die brauchen halt etwas Zeit und Lola hat doch schon ganz tolle Fortschritte gemacht.

Liebe Grüße
Iris

Klusi's Seifentagebuch hat gesagt…

Hallo Ulli,
Lola ist schon jetzt eine richtige kleine Katzenschönheit. Ich denke, sie wird ihre Scheu sehr bald verlieren und merken, dass sie keine Angst zu haben braucht.Euere beiden Miezen sind ein bezauberndes Paar.
Liebe Grüße
Susanne

Diana hat gesagt…

Lola ist wirklich eine wunderschöne Katze. Und sie schaut auch schon nicht mehr so ängstlich in die Kamera wie zu Beginn.
LG Diana

Monty hat gesagt…

Total süß die Beiden.
Ich komme zurzeit nicht so zum Kommentieren, aber tolle Sachen hast du in der letzten Zeit wieder gestrickt. Ich gucke immer ;-)
LG Petra

Häkelmoni hat gesagt…

Hallo Ulli,
oh ja, sie ist eine richtige Schönheit! Beide Kätzchen sind wunderschön und total niedlich! Ich beneide euch sehr um sie, denn ich liebe Katzen ganz arg. Unsere Kinder sind auch mit zwei Katzen aufgewachsen. Sie waren sogar schon vor den Kindern da. Der Kater wurde über 17 Jahre alt und die Kätzin ca. 22 Jahre. Nun haben wir einen Hund, der leider keine Katzen mag. *schnief*
Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche und grüße ganz herzlich,
Moni

Bettina hat gesagt…

Hallo Ulli

Na also...ich denke das wird sich alles einspielen bei euch ;-) Sie ist wirklich eine Süsse.....und die zwei in der Hängematte einfach nur schön anzuschauen......
Übrigens die Socken für Dein Patenkind sehen total schön aus bin mal gespannt ob ich mit Ewas Wolle zurechtkomme...habe mir ja auch mal welche bestellt...Ansonsten sind die Designergarne nicht so mein Ding.

Dir ganz liebe Grüße
Bettina

Marlies hat gesagt…

Hallo Ulli
Ohh diese Kätzchen sind so süss. Und sehn so unternehmungslustig aus. Ist dein strickkorb noch sicher?????
Die Socken gefallen mir super gut. Eine wunderschöne Farbe. Manchmal braucht man nur ein einfaches Muster. Sind wirklich klasse.
Ganz es liebs Grüessli Marlies

Spinnertes hat gesagt…

Hallo Ulli,

die beiden sind ja wirklich zum kuscheln. Ich wünsche Euch viel Spass mit den Fellknäulen. Ich hatte früher auch immer Katzen, und das scheue am Anfang hat sich bald gelegt. Vor allem, wenn der Bruder ja schon alles vormacht,wird die kleine Lola sicher bald genauso schmusig und anhänglich!!!
Ich habe Dich in meine Blogrunde aufgenommen und werde immer mal wieder vorbeischauen.
Eine schöne Adventszeit
wünscht Maike

Susi hat gesagt…

Wunderschöne Katzen... bin richtig sprachlos :)