Donnerstag, 1. November 2007

Mystic Waters - Teil 2

So, der zweite Teil ist auch schon fertig - trotz Kalli, der mich erstaunlich ungestört stricken lässt *klopfaufholz*. Er hat wie der erste Teil richtig Spaß gemacht. Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu stricken :-).
Die linke Spitze...
... und die rechte Spitze.
Und eine Detailaufnahme.
Übrigens hab ich dieses Mal die Bilder nicht so sehr verkleinert, d.h. bei Interesse bitte die einzelnen Fotos anklicken, dann vergrößern sie sich.

Das Tuch misst nun gespannt von der Spitze nach oben 40cm und an der langen Seite 80cm. Ich denke mal, dass nach dem nächsten Clue die Schwierigkeiten beim Fotografieren auftreten.

Kommentare:

Andrea-R hat gesagt…

Wow, du bist aber schnell. Ich habe heute erst mit dem 2.Teil angefangen. Mir gefällt das Tuch sehr gut, auch hast du dir eine sehr schöne Farbe ausgesucht.

Liebe Grüße
Andrea

Telefonhexe hat gesagt…

Hallo Ulli,

Meine Güte bist du schnell *lol* ich krebse noch auf Reihe 171 rum und kann wohl erst heute abend Vollzug melden - aber dann auch gleich mit Clue 5 vom Soc.

Übrigens ist deine Tochter ja eine ganz Süsse *find* und ich lese sehr gerne über sie in Deinem Blog.

Gruß

Renate (gebürtige Heilbronnerin)

Synnøve hat gesagt…

Very beautiful / sehr schøn.

Gammy aka Peggy hat gesagt…

Wow Ulli, that is so very pretty. I am so much in love with the yarn your chose and your knitting is superb. You little girl is so adorable!!!!

Astrid hat gesagt…

Hallo Ulli,
ich surfe jetzt schon eine ganze Weile in deinem Blog und bin begeistert! Das Tuch ist sehr schön geworden! Ich werde heute auch noch so weit kommen (hoffe ich....) bei mir siehts allerdings ganz anders aus, weil ich dicke Nadeln und dünne Wolle habe, viel lockerer. Mir gefällt Dein Tuch sehr gut und daher würde mich interessieren, welche Nadelstärke Du verwendest.
Deine Marina ist ein sehr schönes und liebes Mädchen. Mir kam sie gleich so bekannt vor und als ich in meinem Bücherregal nachsah fand ich sie tatsächlich in dem Buch "Außergewöhnlich" von Conny Rapp.
Ganz viel Glück und Freude für Euch!
Liebe Grüße, Astrid
aka Wassilissa

Jürgen hat gesagt…

Hallo Ulli, man kann richtig die Lust am Stricken an diesem tollen Werk nachvollziehen (was kein Wunder sein dürfte bei dem Muster und dem Wollmeisen-Garn). Ich bin gerade dabei "Victorian Lace Today" zu studieren; es kann also auch bei mir bald mit Abwechslung vom Sockenstricken gerechnet werden (wenn ich denn mal die Geschenkestrickerei hinter mir habe ...)
Viele liebe Grüße
Jürgen

Dave hat gesagt…

This is absolutely gorgeous!!

Ulli hat gesagt…

@Astrid: das finde ich ja witzig. Ich glaube es gibt keine all zu große Schnittmenge zwischen Strickern und den Besitzern von Außergewöhnlich. Wenn Dir Connys Bilder gefallen, dann schau mal bei meinen Blogger Friends ganz oben, da ist der Link zu ihrem Blog.
Ach ja, bevor ich es noch vergesse, ich stricke das Tuch mit 3ern.

LG Ulli