Donnerstag, 14. August 2008

3. Etappe: Urk

Nach absolutem Hochsommerwetter führte uns unsere nächste Etappe in ein Schlechtwettergebiet. Wir haben die nicht mehr vorhandene Grenze zu den Niederlanden überquert und sind auf einem Campingplatz am IJsselmeer in der Nähe von Urk gelandet.Hier war alles etwas heruntergekommen und die Schlammlöcher in der Wiese und auch auf dem Weg waren nicht gerade angenehm. Aber am Abend ist es dann doch noch sonnig geworden und wir konnten sogar noch grillen.

1 Kommentar:

Conny hat gesagt…

Hey, was für ein toller Urlaub! Welcome back!!!!