Dienstag, 13. Januar 2009

Socken Nr. 5/2009 Weihnachtsbär Stems

Diese Socken sind absolut unfotografierbar. Rot ist ja schon schwierig, dann noch Glitzer dazu und Mohair... wunderschönes Ergebnis, aber eben nichts zum Abbilden. Vielleicht kann man durch Anklicken und Vergrößern alles etwas besser sehen.
Das Muster stammt aus dem Buch "More Sensational Knitted Socks" von Charlene Schurch und heißt Stems.
Hier ein Detailbild! Ich schwöre, die Socken sehen in echt viel besser aus, glitzernd, kuschelig, nicht so bräunlich, sondern ein richtig schönes sattes dunkelrot. Wie gesagt, bitte die Fotos anklicken.
Die Mohairwolle macht sich ganz gut und kommt wunderbar kuschelig raus. Allerdings hat sie mich beim Verstricken echt geärgert. Konstant kam der Glitzerfaden schneller aus dem Knäuel raus, als die anderen Fäden. Das war ein andauernder Riesenkuddelmuddel! Den zweiten Socken habe ich dann von außen abgestrickt, das war auch nicht besser. Ich hoffe, dass das ein Einzelfall war, denn ich habe noch mehr Knäuel aus der Bärenreihe. Und einen großen Rest von dieser Wolle habe ich auch noch, allerdings ist mir die Lust darauf echt vergangen, so schön sie auch sein mag.

Kommentare:

regenbogensandy hat gesagt…

Hallo Ulli,
ich finde die Socken richtig schön und perfekt. Ich habe auch einen Bären (aber ohne Glitzer) auf den Nadeln und er lässt sich sehr gut stricken. Solltest Du also einen Abnehmer suchen *fingerheb* Den restlichen Weihnachtsbär würde ich Dir auch ab"tauschen", meiner reicht nämlich nicht für mein Vorhaben *seufz*
GlG, Sandy

Anonym hat gesagt…

Hallo Ulli!

Ich habe das gleiche Problem mit dem Waldbär!
Der Mohairfaden kommt viel schneller als die anderen zwei.
Ich stricke mir daraus gerade Handstulpen und es ist echt anstrengend ständig den Faden nachzuziehen. Wenn man nicht aufpasst hat man auf einmal einen Knoten oder eine Schlaufe im Gestrick.

Lieben Gruß

Regina Regenbogen hat gesagt…

Wow, die Socken sind ja der Hammer. Die Farbe ist genial und das Muster auch. Sockenwolle mit Mohair habe ich noch nie verstrickt.

LG
Regina

Wollfrosch hat gesagt…

Superschöne Socken und superschöne Wolle. Bin richtig begeistert! LG Jule

Sunsy hat gesagt…

Hallo Ulli,
deine Kuschelsocken sehen klasse aus. Und was die Bärenwolle von Ewa angeht - ich hab bisher nur gute Erfahrungen gemacht - es scheint also ein Einzelfall zu sein.
glg, Sunsy

Sonja hat gesagt…

Hallo Ulli,

die Socken sind wirklich sehr schön geworden. Ich hab auch schon viele Bären von der Ewa verstrickt, bis jetzt war immer alles bestens.

Liebe Grüsse
Sonja

Sockenlibeth hat gesagt…

dafür, dass die Wolle kamerascheu ist sind die bilder aber echt klasse geowrden..... wie schön müssen die Socken in echt sein, wenn sie auf dem Bild schon toll ausehen ?

begeisterte lisabeht

Susi Knitchicks hat gesagt…

Ich hab das Garn und zwei andere auch. Aus Socken wurden Stulpen, ein derartiges geknuddel und wieder aufgezogen. Nun warte ich drauf, bis ich mich wieder dranwage.

Es ist ne schöne Wolle aber echt anstrengend.

LG Susi