Dienstag, 23. Juni 2009

Swap

Mit Melissa habe ich wieder Wolle geswapped. Diesen Inhalt war im Paket:
Wunderwunderwunderschöne Sockenwolle von Blue Moon. Auf die Wassermelonenwolle rechts oben war ich schon lange scharf. Und als besondere Überraschung eine Handspindel und Fleece. Wie man sehen kann habe ich mich, bzw. Bridorangi und Wollferkelchen als meine Lehrerinnen, schon ein wenig am gelben Fleece versucht, eine interessante Erfahrung. Ich bezweifle allerdings, dass ich anfällig für den Spinnvirus bin ;-)))
Thanks a lot, Melissa, for your generousity.

Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Ich bin derart neidisch, das geht garnicht ;-))) Dir einen feinen sonnigen Tag Birgit

wollferkelchen hat gesagt…

Aber aber.... wer sooooo herrliche, schööööne, wunderbare, geniale Socken nadelt der spinnt ääähhhh lernt auch spinnen... *grinz*.... aller Anfang ist schwer... ich habe erst vor 2 Jahren Socken stricken gelernt und auch gesagt "ich zweifele" und nun...

die Wolle ist ein Traum... da bleibt mir die Luft weg... schööööönnnn der Glanz... mmmhhh läääckaarr

freu mich auf ein nächstes Treffen mit vielleicht mit der Spindel..

ganz ganz liebe Grüsse
vom
Wollferkelchen

Moni hat gesagt…

Hallo Ulli,

einfach nur schön diese ganzen Wöllekes, ich bin (glaub ich) auch neidisch, die Blue Moon Stränge sehen einfach immer besonders aus.

Liebe Grüße
Moni