Dienstag, 27. Oktober 2009

Socken Nr. 76/2009 Skandinavisches Halloweengrauen

Mein erstes Fair Isle Projekt! Und da ich nicht in der Lage bin einen Faden links und einen rechts laufen zu lassen, war dieses Projekt für mich ein Grauen. Dank der Farben und der Jahreszeit, dann eben ein Halloweengrauen.Ich habe dann das Orange normal kontinental gestrickt und das Grau "geworfen".
Das Ergebnis entschädigt mich zwar für den riesigen Aufwand, aber momentan hab ich genug vom mehrfarbigen Stricken. Wenn dann höchstens mal eine Hebemaschenmuster.
Die Anleitung heißt übrigens "Scandinavian Pattern Socks" und stammt aus der Little Box of Socks.
Und da ich bekennender Allesstricker bin, von der billigsten bis zur teuersten Wolle wirklich alles gerne verstricke...
... war dieses Mal die Wolle aus der jüngsten Lidl-Kollektion an der Reihe. Und die war auch nicht schlechter als andere!

Kommentare:

Jaden hat gesagt…

Hi,

das Muster sieht schon "grauenhaft" (=anstrengend) aus. Aber sind wirklich super geworden und die Arbeit hat sich echt gelohnt!

LG
Jaden

gudrun hat gesagt…

Dein HalloweenGrauen ist perfekt geworden. Ich denke, die nächsten FIProjekte werden bestimmt bald folgen.Mir gefallen sie auf jeden Fall sehr gut.
Liebe Grüße
gudrun

Anonym hat gesagt…

voglio dire questo su questi calzini magnifici veramente magnifici. sei grande. bellisssimmoooo disegno.

giusy

Conny hat gesagt…

Hallo Ulli!

Aber klasse sind sie geworden! Auch wenn das Stricken für Dich ein Graus war. Das Ergebnis entschädigt doch für alle Leiden ;-)

LG Conny

kuestensocke hat gesagt…

Wow, tolle Socken. REspekt, dass Du das schwierige und aufwendige Muster durchgehalten hast - wäre nichts für mich, höchstens beim Tragen :-) LG Kuestensocke

Strick- und Blogfrau hat gesagt…

Diese Socken sind wirklich toll und deine Mühe hat sich echt gelohnt. Fair Isle ist mein Vorhaben auch noch einmal, ich wage mich nur nicht wirklich dran *grins*.
Liebe Grüße, Catrin.

Ute hat gesagt…

Grandios!!!
Die beiden Farben sind klasse miteinander und das Muster ist der Hammer!!! Ich weiß nicht, ob ich das durchgehalten hätte!
Liebe Grüße
Ute

Wollhuhn hat gesagt…

Die sind aber ein Traum geworden, Ulli!!

Andrea hat gesagt…

Das Grauen hat sich rentiert! Super schön sind die Socken! Und gratuliere für so viel Geduld.
LG, coffee

ilona hat gesagt…

wow, respekt! ich bewundere jeden, der die fi-strickerei beherrscht.
die wolle ist übrigens super, ich hab genau dieselben farben hier ;)

ganz liebe grüße
ilona

Andrea hat gesagt…

Hallo Ulli,für das,dass sie ein Grauen zum stricken für dich waren
sehen sie aber toll aus.

LG Andrea

Katja hat gesagt…

Wow, das ist ja auch ein tolles Muster bei den Socken.

Liebe Grüße, Katja

Sunsy hat gesagt…

Hallo Ulli,
superschön sind die geworden! Und alle Achtung - ich hab erst ein Paar Socken mehrfarbig gestrickt - ein Mordsaufwand...
glg, Sunsy

Hilke hat gesagt…

Hallo,
sehr schöne Socken haben Sie gestrickt. Bitte waschen Sie die nur mit der Hand. Die Lidl Sockenwolle aus dem September steht einer filzwolle leider beim Filzen nicht nach. Lidl hat die Wolle inzwischen zurück genommen. Der Hersteller hat meine Umgestauscht. Maschinenwäsche ist der Tot. Es wär zu schade wenn die Arbeit umsonst gewesen wäre.

Ansonsten lese ich gern in Ihrem Blog. Ich finde ihre Ideen immer wieder sehr schön.
Liebe Grüße Hilke

Mimi hat gesagt…

wow, die Socken sind ja !wunderschön! geworden, der Aufwand hat sich wirklich wirklich gelohnt. Wie toll die Farben zusammenpassen ....

Lg aus Wien, Liz