Dienstag, 15. Dezember 2009

"Marie, das fliegende Kindermädchen" Teil 4

Zu guter letzt kommen jetzt noch ein paar Bilder von unserem Nachhauseweg (nachdem wir die dritte Aufführung wegen nicht vorhandener Geduld und Ausdauer ausgelassen haben).
Das Warten auf den Papa haben wir wieder mit Fotografieren verbracht, z. B. den süßen Ballettknoten von allen Seiten.
"Wann kommt denn der Papa endlich?! Mach ich halt Grimassen bis er da ist!"

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Liebe Ulli,
ohhh. Das ist ja süss. Ich bereue ein wenig, dass ich nicht dabei war! Marina sieht toll aus.
LG Andrea aus Kiki

strickliese-kreativ hat gesagt…

Hach, so ein chicker Dutt. Ich habe in Bezug auf Frisuren mit beiden Mädels Pech. Keine von ihnen darf ich ans Haar fassen, selbst dann nicht, wenn sich bereits Schwalbennester gebildet haben wie jetzt gerade beim jüngsten Töchterlein *arrgg*. Ich bin richtig neidisch, dass Du an Deinem Kindchen so herrlich rumfrisieren darfst und sie sich gern damit fotografieren lässt.
Einen ganz dicken Knuddler an die süße Marina und viele liebe Grüße
von Inken

Kristin hat gesagt…

Was für ein süßes Ballettmädchen, toll. Danke für die wunderbaren Bilder, die uns einen Eindruck von der Aufführung vermittelt haben.
Sei stolz auf Deine kleine Tochter :-)
Liebe Grüße
Kristin