Sonntag, 14. Februar 2010

Socken Nr. 8/2010 Wopal-Stinos

Diese Socken sind schon eine ganze Weile fertig, nur "ruhten" die Fotos geduldig auf der Festplatte. Heute erlöse ich sie mal aus ihrem Dornröschenschlaf ;-)
"Wopal" deswegen, weil der Name des Besitzers mit W anfängt. W. sagt immer, er hat genug Socken, braucht keine mehr. Aber irgendwie sind ja doch immer alle in der Wäsche ;-)
Und Größe 43 ist ja auch nicht so schlimm für einen Mann.
So viele Fotos! Die Socken sind fast identisch geworden, obwohl ich wirklich ÜBERHAUPT nicht auf den Rapport geachtet habe.
Vielleicht liegt ja darin das Geheimnis identischer Socken?!
Die Wolle stammt aus dem Opal-Abo vom März 2009.

Kommentare:

Angeli hat gesagt…

Ich finde diese socken sehr schön! W ist bestimmt froh damit.....

Verena hat gesagt…

Ich besuche deine Seiten seit ein paar Tagen. Deine Handarbeiten sind einfach wunderschön!! Ich stricke selber gerne ... eine Down-Syndrom-Tochter habe ich übrigens auch. Falls du mal eine kleine Strickpause einlegst, kannst du sie auf www.gerlindesblog.blogspot.com kennen lernen. Liebe Grüße, Verena

Sonja hat gesagt…

Oh mein Gott. War ja schon lange nicht mehr hier, es gibt ja wieder jede Menge schönes hier zu sehen. Wirklich, du machst sehr schöne und tolle Sachen

Liebe Grüsse

Sonja aus Luxemburg