Dienstag, 23. März 2010

Socken Nr. 14/2010 gestreifte Schoppel-Stinos

Krankes Kind wirft Pläne durcheinander... naja, so hab ich wenigstens Zeit zu Bloggen.
Zu den Socken kann ich nicht viel erzählen.
Außer vielleicht, dass ich hier bewusst auf gleiche Socken verzichtet habe, da der Rapport extrem lang ist.
Die Wolle von Schoppel befand sich schon ziemlich lange in meinem Stash. Der Knäuel sah unverstrickt irgendwie vielversprechender aus.

Kommentare:

marion hat gesagt…

Hey Ulli,

also mir gefallen die Socken super!!!

Mein Mann wünscht sich bei Wolle mit Rapport sogar, das die Socken nicht mit dem gleichen Rapport beginnen.

Lg

Marion

Cornelia hat gesagt…

Auch verstrickt sieht diese Schoppel toll aus. Gute Besserung dem Patienten. LG Cornelia

Maren hat gesagt…

Also ich finde Sie echt schön und ich steh auf Socken die nicht immer gleich aussehen..Da sind Sie immer was besonderes..

Wonni hat gesagt…

Hallo Ulli!

Ich finde die Socken wunderschön. Die Farben harmonieren ganz toll miteinander.

Gute Besserung an das kranke Schätzchen!

LG
Wonni

Flüge hat gesagt…

Mir gefallen die Socken auch sehr. Meiner Meinung nach dürfen sie auf keinen Fall mit dem gleichen Rapport beginnen! Zwei unterschiedliche wirken viel stylischer.