Dienstag, 22. Juni 2010

Socken Nr. 44/2010 Orangebuntgraue Restestinos

Zur Zeit mache ich mich mal wieder an meinen Restekorb (der extrem gut gefüllt ist).
Unter anderem hat es auch größere Reste, so dass die Socken eigentlich fast nicht als Restesocken durchgehen. Ich deklariere sie aber trotzdem als solche *lol*.
Ich habe dieses Mal kein Wollfoto. Irgendwie hatten die Restknäuel auch keine Banderole, sind also für mich zumindest nicht zuordenbar.

Kommentare:

Zwieback hat gesagt…

Ich glaube es geht gerade das Restesocken Fieber um, seit es bei Ravelry eine extra Gruppe dafür gibt :)

Deine sehen aber so gar nicht nach Resten aus, die könnten auch so aus dem Knäuel gelaufen sein. Sehr hübsch.

Liebe Grüsse, Manuela

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Die hätte ich jetzt nicht als Restesocken gesehen.Die sehen super toll aus,du strickst ja in einem Tempo,da kommt man fast nicht nach mit gucken;-)

LG Sonja