Mittwoch, 8. Februar 2012

Mütze Nr. 4/2012 Gehry in grün

Da die letzte Mütze in dieser Farbkombination doch etwas klein ausgefallen ist, habe ich nochmal eine gestrickt.


Wieder eine Gehry!


Und wieder einen Zopf mehr als in der Anleitung steht ;-)


Diese Opalwolle habe ich dazu doppelt genommen mit einer zusätzlichen schwarzen No-Name Sockenwolle.

1 Kommentar:

Nordlicht hat gesagt…

Liebe Ulli, ich glaube, es ist mein erster Kommentar in Deinem Blog, dabei verfolge ich ihn schon "heimlich, still und leise" eine ganze Weile und bin immer wieder sehr angetan ;o). Diese Mütze jetzt ließ mein Herz doch glatt etwas schneller hüpfen, denn ich habe vor einiger Zeit einen Loop-Schal mit dickem Zopfmuster gestrickt (wie ein dicker Zopf, der sich um den Hals legt ...), habe noch Wolle übrig und suche seit Monaten nach einer passenden Mütze. Gehry ist genau das, was ich suchte!! Ich danke Dir daher besonders für den heutigen Post und schicke verschneite Grüße aus Thüringen! Astrid.