Freitag, 19. April 2013

Bogen oder so!

Nicht immer gelingen mir meine Strickstücke! Diese Jacke hier ist das beste Beispiel! Wobei mich hier wenig Schuld trifft. Die Anleitung ist einfach katasrophal! Daher verlinke ich jetzt auch nicht zur dort hin, wen es interessiert, der weiß ja, dass man auf Ravelry alles findet ;-).

Die Passform stimmt vorne und hinten nicht! Daher wird die Jacke wohl vorerst auch im Schrank bleiben.

Sollte ich diese Jacke nochmal stricken wollen (wohl kaum!), dann weiß ich worauf ich achten muss. Aber beim ersten Stricken erwarte ich für eine kostenpflichtige (!!!) Anleitung doch wesentlich detailiertere Informationen.

Nicht nur die sehr ungenaue Anleitung, auch die Wolle hat mich enttäuscht! Immer wieder lese ich in den unterschiedlichsten Blogs wie toll die Rowan ist! Ha! Das kann ich wirklich nicht bestätigen! Viel zu viele Unregelmäßigkeiten, die gröbsten musste ich rausschneiden, und es waren viele Stellen!

Das beste an dem Stück sind die Teakholzknöpfe.

Die Wolle (die hier so regelmäßig aussieht, ist es aber überhaupt nicht) stammt aus dem Schachenmayr Werksverkauf.


Kommentare:

Sanni hat gesagt…

Schade eigentlich, so viel Arbeit und dann die Enttäuschung, aber mir geht es manchmal auch so.
Machst du halt was anderes und das wird bestimmt schön.

Sonja's Kreativkoffer hat gesagt…

Schade für die ganze Arbeit aber ehrlich gesagt die Jacke passt wirklich nicht. Irgendwie steht und zieht alles in andere Richtungen als es soll. Schade für so eine Anleitung Geld ausgegeben zu haben. Bei der Wolle würde ich mich beschweren...ich habe zwar noch nie Rowan verstrickt aber lesen tut man ja wahre Hymnen darauf.

Liebe Grüße Sonja

Em. und Co. KG hat gesagt…

Liebe Ulli,

trotz allem...die Jacke ist einfach wunderschön geworden.
Ich wünschte, ich hätte soviel Geduld um eine so schöne Jacke zu stricken.

Herzliche Grüße,
Pamela.

Cornelia hat gesagt…

Och das ist echt ärgerlich! Soviel Aufwand, vergebens! Griessli Cornelia

PerlenSockenNaehTick hat gesagt…

Boah, das ist ja megaärgerlich!!!
Ist das im Werksverkauf vielleicht B-Ware.
Ich habe einiges von Rowan verstrickt und nie
einen Knoten gehabt. Das war bestimmt Montagswolle!

LG Ruth

Uschi Barth hat gesagt…

Eigentlich sollte diese Jacke Dir richtig gut stehen. Aber...viele Anleitungen die uns auf dem Papier gut gefallen, stellen sich als unvorteilhaft oder nicht realisierbar heraus. Wenn du sie nochmal stricken willst, verwende ein dünneres Garn mit Bambusanteilen, das könnte besser aussehen und besser fallen. Von welchem Designer ist die Anleitung?
Trotzdem, Kopf hoch... LG Uschi

Uschi Barth hat gesagt…

Kopf hoch, es gibt auch andere schöne Anleitungen. Vielleicht hast du einfach die falsche Garnauswahl getroffen, aber das weiß man ja nicht immer vorher! Von welchem Designer ist die Anleitung? Schick doch das Bild mal dorthin und frag um Rat ! LG Uschi

Ulli hat gesagt…

Ich denke nicht, dass ich den Bogen nochmal stricken werde. Und es ist ganz sicher nicht die falsche Garnauswahl. Die Anleitung ist einfach sch...!

Crissi hat gesagt…

Die Jacke ist dir viel zu klein. Vielleicht hättest du erstmal eine Maschenprobe stricken und dann die Anleitung dementsprechend abändern sollen. Trotzdem kann ich deinen Ärger verstehen, ging mir mal genauso mit einem RVO, da passt der Schnitt auch nicht, trotz Maschenprobe. Aber dein nächstes Projekt wird sicher wieder zu deiner Zufriedenheit ausfallen.

Liebe Grüße
Crissi

Ulli hat gesagt…

Was macht Dich glauben, ich hätte keine Maschenprobe gestrickt :-(, Crissi?

Crissi hat gesagt…

Liebe Ulli,

keine Ahnung warum ich das geglaubt habe....lach....ich ging einfach davon aus, weil die Jacke dir nicht wirklich passt. Aber du hast natürlich Recht, eine Maschenprobe ist eigentlich auch keine Garantie dafür, dass das Strickstück später zur vollen Zufriedenheit ausfällt.

LG Crissi