Donnerstag, 26. September 2013

Zitronen-Apfel-Maude

Einen Sommerpulli habe ich noch gestrickt und KEINE Gelegenheit mehr gehabt ihn, außer zu diesem Shoot, zu tragen!!! Aber für mich ist jetzt Herbst, und ich habe mich umgestellt auf frieren und lange Ärmel, auch wenn es draußen ab und zu noch 20 Grad oder mehr hat. Aber egal, es wir auch wieder Frühling irgendwann ;-).

Die Anleitung heißt Maude. Sie ist jetzt nicht so super genau geschrieben, aber sie ist kostenfrei, und in so einem Fall kann ich da Ungenauigkeiten tolerieren. Und ich habe jetzt ja schon ein paar Pullis gestrickt und mache mir sowieso meine eigenen Modifikationen.

Ich habe zwei Knäuel Designergarn verstrickt, und zwar beide bis zum bitteren Ende. Kein Meter ist übrig geblieben. Eigentlich hatte ich gehofft, dass das Zitronengelb bis zum Ende des Musters reichen würde. Leider nein! Aber ich habe mich dafür entschieden, lieber das Muster unter der Brust enden zu lassen und kurz vor Schluss das Apfelgrün zu bringen. 

Ha, wie der breite Bund zusammenschnurzelt ;-)

Hier noch eine Nahaufnahme des Lacemusters.

Diese beiden Knäuel von Ewa sind jetzt restlos aufgebraucht!

Kommentare:

Meeries hat gesagt…

Wow, der sieht ja super aus! Sowohl Form als auch Farben stehen Dir wirklich richtig gut! Auch wenn er jetzt vermutlich erst mal im Schrank versauern muss, Du kannst Dich umso mehr auf das nächste Frühjahr freuen und ihn mit viel Stolz tragen!

Liebe Grüße, ebenfalls aus dem eiskalten Stuttgart,

Christiane

Knitting-twitter hat gesagt…

der Pulli schaut echt toll aus!!

Liebe Grüsse, Christa

Christiane hat gesagt…

Mag ich total gern leiden und die Farben stehen Dir sehr gut. Das hast Du toll gestrickt!

Liebe Grüße, Deine Christiane

Sylvia Liebers hat gesagt…

ein toller pulli ♥
die farben sind gut gewählt

lg sylvia

Elke (Sunsy) hat gesagt…

Wunderwunderschön, liebe Ulli, ich glaube, diesen Pulli muss ich mir auch stricken, wenn die Stricklust zurückkehrt. Hab auch noch ein paar Knäulchen von Ewa ;)

Hab ganz lieben Dank für deine Anregung!

Ganz liebe Grüße
Elke