Dienstag, 18. Februar 2014

Mützen Nr. 4 bis 8/2014 Schwabenkappen/Strafarbeit

Wenn es ums Thema Fasnet geht setzt bei meimem Mann der Verstand aus ;-). Schon seit Herbst redet er von nichts anderem! Und für diese Saison hat er sich in den Kopf gesetzt, dass er und seine Kumpel als die Sieben Schwaben gehen. Zum Glück sind es nur fünf! Denn fünf gleiche Mützen zu häkeln ist wirklich kein Vergnügen! Und der obere Teil in schwarz schon dreimal nicht! ;-)))

Der Entwurf stammt von meimem Mann. Die Farben entsprechen der der württembergischen Flagge.

Und wie immer bei Rot... die Farbe rot kommt auf den Fotos einfach nicht so rüber, wie sie in Wirklichkeit ist, nämlich so richtig schon satt, ein wunderschönes Kirschrot eben!

Die Wolle stammt vom Rödel, eine sechsfache Sockenwolle, die ich für die Mützen allerdings doppelt genommen habe.

1 Kommentar:

Ramgad vom Schönbuchrand hat gesagt…

da kann ich gut nachvollziehen, ich habe für unsere Hexen inzwischen über 20 gleiche Mützen gehäkelt, zwar in grün/blau, aber das ist wirklich total langweilig.

Aber die Idee mit den 7-Schwaben ist klasse und die Mützen ebenfalls.

Den Spieß machen die Herren aber hoffentlich selber.


Euch allen eine "glückselige Fasnet"

Grüße Ramgad