Mittwoch, 7. Januar 2015

Niagara Snow

Es war mal wieder an der Zeit für eine kuschelige Winterjacke.

Meine Wahl fiel auf die Anleitung "Niagara Snow".

Die Größe fällt ziemlich klein aus, aber es geht grad so. Und offen lassen geht ja schließlich auch ;-).

Ich habe keine passenden Knöpfe gefunden, da wurden es halt naturfarbene Holzknebel, die gehen fast immer ;-)

Das Rückendesign finde ich besonders gelungen.

 Sollte ich diese Jacke nochmal stricken (man weiß ja nie), dann auf jeden Fall eine Nummer größer und ohne diese Kragenlasche.

Die Wolle Dinamo gab es als Sonderangebot beim Rödel. da konnte ich nun wirklich nicht dran vorbeigehen ;-).

Kommentare:

*Manja* hat gesagt…

Wow! Schick!
glG

Carmen+Jack hat gesagt…

Hallo Ulli!

Die Jacke ist wunderschön geworden und steht dir traumhaft gut.

Liebe Grüße Carmen

Karin aus Ö hat gesagt…

Liebe Ulli, die Jacke sieht klasse aus. Ich beneide dich um deine selbstgestrickten Jacken, ich kann sowas leider so gar nicht! obwohl ich sie über alles liebe!
Ich komm immer wieder gerne zu dir auf Besuch im Blog!
ich wünsche dir für das heurige Jahr ganz viel Gesundheit und Zeit für dich!
lg Karin aus Ö

Andrea hat gesagt…

Hallo Ulli,da hast du dir eine sehr schöne Jacke gestrickt.
Sie sieht auch richtig zum reinkuscheln aus.

Lg Andrea

Alice hat gesagt…

Die sieht wirklich kuschelig aus, mit den tollen dicken Zöpfen!
LG,
Alice

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Die ist ja mal so richtig klasse!!! Auch die Farbe - megatoll! Ich glaub, ich muss auch mal wieder ne Jacke stricken...
Liebe Grüße
Elke

maryaustria hat gesagt…

Eine tolle Jacke! Ein schönes Muster/Design und sie steht dir auch ausgezeichnet! Und so gemütlich schaut sie noch dazu aus...
LG Mary