Sonntag, 28. Februar 2016

Cowl für Benni

Wenn der Sohn den Wunsch nach was Gestricktem äußert,...

 ... dann greif ich doch sofort zu den Nadeln! Das kommt ja schließlich nicht so oft vor ;-).

 Ein schmaler Cowl in falschen Patent.

Zwei Grautöne doppelt genommen. Die Wolle war.... weiß ich nicht mehr, irgendeine Noname Sockenwolle.

Kommentare:

Mussipitz hat gesagt…

Sehr schön... gefällt mir supergut... und Dein Bub ist ja soooo groß geworden... Wahnsinn wie die Zeit vergeht...

LG Andrea

Anonym hat gesagt…

Liebe Ulli,

auf Deinem Blog lese ich gerne mit und freue mich an den Bildern Deiner Werke. Wenn es aber noch so charmante Fotos mit einem so fotogenen Model sind, macht es doppelt Spaß!

Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche, liebe Grüße,

Monika

Manja A. hat gesagt…

...ganz toll!! Klasse für einen jungen Mann! ;-)
glG, Manja

Manja A. hat gesagt…

Ulli, ich habe dir eine PN, bei FB geschrieben. ;-)
LG, Manja

Cornelia hat gesagt…

Was für ein Kompliment an die Frau Mama;-) Boah, ist Sohnemann gross, erwachsen... wie die Zeit doch vergeht. Griessli Cornelia

Ingrid hat gesagt…

Der ist sehr schön und sitzt toll. Doppelt genommen ist die Sockenwolle doch besser für einen Cowl geeignet.
LG
Ingrid