Mittwoch, 8. Februar 2017

Socken Nr. 6/2017 All That Jazz

Juchu, ich blogge mal wieder. Vielleicht schaffe ich es ja endlich mal wieder eine Regelmäßigkeit hier rein zu bringen.

Und dann auch noch komplizierte Mustersocken mit einer ungewöhnlichen Sockenkonstruktion ;-). 

Aber "All That Jazz" ist eigentlich gar nicht so kompliziert wie es aussieht. Nur eben nichts zum nebenher stricken. 

Rot... brauch ich nichts dazu sagen, oder? Furchtbar zum Fotografieren. Weil in Wirklichkeit leuchtet das rot mehr und ist viiiiiel schöner als hier.

Die Wolle stammt von Inluna. 

Kommentare:

deUhl hat gesagt…

Nicht nur das rot springt einem in die Augen,sondern auch das tolle und wirkungsvolle Muster.
Herzlichen Gruss,Sabine

Anneli hat gesagt…

Socken können Kunstwerke sein. Deine Exemplare gehören dazu!
Liebe Grüße
Anneli

Elkes bunte Mischung hat gesagt…

Mega mega toll! Ich hab mir auch grad rote gestrickt. Das Muster kommt so schön zur Geltung. Was für eine schöne Arbeit du gezaubert hast. Trag Sie nur an Sonntagen.
LG von Elke

Iris hat gesagt…

Na das sind ja mal tolle Socken geworden. Die gefallen mir richtig gut :-)

Liebe Grüße
Iris

Anonym hat gesagt…

Hallo Ulli,

die Socken, die du wie am laufenden Band produzierst, sind wirklich einzigartig und sehen sooo schön aus. Du wählst auch immer das passende Muster zum jeweiligen Knäul - einfach nur klasse.

Viele Grüße

Regina

Mieps G3witt3rwolk3 hat gesagt…

Was für eine tolle Farbe, genau richtig für so ein Wahnsinnsmuster! Das wandert ja mal sofort in meine Library...

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
Herzliche Grüße
Mieps