Donnerstag, 27. April 2017

Dicke Daheimüberwurfjacke

Da ich mittlerweile echt viele 6-fach Reste hatte, zu viele um sie zu Socken zu verarbeiten und zu wenig um eine Decke daraus zu machen, habe ich eine kuschelige doppelfädige Daheimüberwurfjacke daraus gestrickt.

Größentechnisch hab ich mich an diese Anleitung gehalten, aber nicht kraus rechts, sondern hin rechts und zurück 1re/1li gestrickt.

Und weil sie richtig kuschelig werden sollte, hab ich auch noch Ärmel dran gestrickt. Kommt bei diesem eisigen Schmuddelwetter zur Zeit echt gut!




Kommentare:

Alice hat gesagt…

Die sieht ja richtig gemütlich aus! Leider braucht man sowas zur Zeit immer noch - nur gut, dass Du da jetzt ausreichend gerüstet bist!
LG,
Alice

ariadne hat gesagt…

Hallo am Freitag Mittag
Wow, ne Tolle Idee und ein SuperErgebnis

Liebe Grüße
gudrun

Elisabeth Socke hat gesagt…

Richtig supertoll !!

Frau Alles-Selbstgemacht hat gesagt…

Bei den April/Mai Temperaturen würde ich mich da am liebsten reinkuscheln.
Wunderschön !!!! Tolle Idee mit den Armen. Richtig super.
LG Andrea