Dienstag, 23. Januar 2018

Crazy Stripes Tee

Dieser Pullover ist mal was ganz anderes. Die Anleitung heißt Crazy Stripes Tee.

Treffender könnte der Name nicht gewählt werden. Er war kurzweilig zum Stricken. Allerdings irre viel Fäden zum Vernähen.... oben, nicht bei den verkürzten Reihen, wie man vielleicht vermutet.

Er gehört jetzt nicht gerade zu meinen Lieblingspullis, aber er ist ganz nett. Vielleicht stricke ich das Muster irgendwann mal wieder.

Wollfotos hab ich dieses Mal irgendwie vergessen. Aber bei so einfarbiger Wolle ist das auch zu verschmerzen. Auf jeden Fall war es vierfädige Sockenwolle von Opal. 




Kommentare:

LuSyl hat gesagt…

Ich hab den auch auf meiner Liste stehen.... Und dein Pullover sieht schon klasse aus.

LG

Sylvia

Cornelia hat gesagt…

Ach so, deshalb schien die Sonne heute, Dank Deinem Sonnenstrahlenpulli. Danke. Griessli Cornelia